Einblastechnologie

Anwendungstechnik Vorfertigung

Materialverarbeitung

Einblasplatte ISOBLOW Elements

Mit dem Einblassystem „ISOBLOW ELEMENTs“ bietet ISOCELL die nächste Generation der Einblaslösungen für den industriellen Holzbau. Gedämmt werden damit einseitig beplankte Holzbauelemente.

 

DIE VORTEILE LIEGEN AUF DER HAND

  • Durch optimalen Anpressdruck ist ein staubfreies, effizientes Arbeiten möglich.
  • Einfache und Übersichtliche Bedienung über Touch Display.
  • Die Positionslaser vereinfachen das Justieren der Einblasplatte
  • Einfachen Befestigung am Hebekran oder an Brückenlösungen
  • Flexibel bei allen Dämmstoffen
  • Variabel einsetzbar

 

VARIABLE HEBETECHNIK

Hebekransystem
Hallenkran bzw. Schwenkarm: die ISOBLOW Einblasplatte wird mittels Hallenkran auf die zu dämmenden Elemente gehoben. Ein Schwenkkran, am Boden oder Wand montiert, stellt eine kostengünstige Alternative dar. Dadurch ist man unabhängig vom Hallenkran und bleibt flexibel.

Brückenlösung
Mittels einer „Brücke“ oder „Portal“, die auf einer oder zwei Schienen verfährt, wird die ISOblow Elements Einblasplatte auf das Holzbauelement gesetzt.Gehoben und gesenkt wird die Einblasplatte mittels Pneumatikzylinder. Sie wird individuell gefertigt und dem Fertigungstisch und den Kundenanforderungen ­optimal angepasst.

Vollautomatische Dämmlösung
Das ISOblow Einblasportal fährt selbständig über das Holzbauelement und dämmt die entsprechenden Gefache. 
Über eine Schnittstelle zum CAD–Abbundprogramm erhält das Einblasportal alle notwendigen Informationen wie Dämmstärke, Position und Grösse des Feldes. 
Spezielle Laserscanner sorgen für die Absicherung des Arbeitsbereiches und ­Kollissionsschutz.

 

 

Materialzubringung

GROSSBALLEN - TECHNOLOGIE
Die Verwendung von ISOCELL Großballen ist für viele Holzbaubetriebe die wohl effizienteste Art der Dämmung. 

Eine sehr platzsparende Lösung ist die ­Verwendung des Großballenfräsers. Der ISOCELL Großballen wird mittels Hubwagen oder Rollenbahn von hinten in die Maschine eingeschoben. Der Ballen wird schichtweise von oben nach unten abgefräst. Das Material fällt in die Einblasmaschine und wird von dort zur ISOBLOW ELEMENTs Einblasplatte weitertransportiert.

 

DIE VORTEILE LIEGEN AUF DER HAND

  • Platzsparende Großballenlösung
  • nachrüstbar in allen Fertigungshallen
  • Geeignet für Großballen aller gängigen Einblasdämmstoffe
  • Standortflexibilität
  • permanente Qualitätskontrolle durch Wiegetechnik (optional)
  • staubfreie Auflockerung des Dämmstoffes
  • einfacher Wechsel von Dämmstoffen

 

individuelle Konzepte und Maschinenlösungen

Ob Sie nun ISOCELL - Großballen oder Standardsäcke verarbeiten, mit der ISOCELL-Einblastechnik garantieren wir Ihnen schnelles und rationelles Dämmen.

Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen individuelle Konzepte und integrieren Maschinenlösungen in Ihren Produktionsprozess. Abhängig von Hallenlayout und Platzverhältnis