Artikel vorgemerkt
Fehler aufgetreten Bitte versuchen Sie es später noch einmal
Zur Übersicht

AIRSTOP FB Fensterband

AIRSTOP FB Fensterband
LOGICO_FR_Innenraumemission_A+
Faltbares Klebeband mit drei getrennt abziehbaren und reiß­festen Linern zum einfachen und sicheren Anschließen der Luft­dichtungsebene an Fenster und Eckverbindungen. Verarbeitungstemperatur: ab -5 °C

Dimensionen

Artikelnummer Rollenbreite Rollenlänge Linerteilung Kartoninhalt Merkliste
3AHP75 60 mm 25 m 15 / 20 / 25 10 Rollen

Verwendungszweck

  • Zur Abdichtung der Bauanschlussfuge (Fensteranschlüsse)

Vorteile

  • Geteilter Liner für einfache Verarbeitung

Produktdaten

Um die Luft- und Winddichtheit der Gebäudehülle zu gewährleisten, müssen die dafür vorgesehenen Folien oder Plattenwerkstoffe an Überlappungen, Fugen, Anschlüssen und Durchdringungen dauerhaft abgedichtet werden. Das AIRSTOP FB Fensterband ist ein faltbares Klebeband mit drei getrennt abziehbaren Linern zum einfachen und sicheren Abdichten der Bauanschlussfuge gemäß ÖNORM B 5320 bzw. DIN 4108-7, im Bereich von Eckverbindungen im Holzbau.
Zusammensetzung
faltbares Systemklebeband mit Acrylatklebstoff und drei getrennt abziehbaren Linern
Farbe
Weiß mit grünem AIRSTOP Aufdruck
Temperaturbeständigkeit Untergrenze
-40 °C
Temperaturbeständigkeit Obergrenze
100 °C
UV-Beständigkeit
2 Monate
Verarbeitungstemperatur Untergrenze
-5 °C
Verarbeitungstemperatur Obergrenze
40 °C
Alterungsbeständigkeit
30 Jahre
Lagerung
kühl und trocken

Verarbeitungsrichtlinie

VERARBEITUNG

Das AIRSTOP FB Fensterband auf die gewünschte Länge schneiden, L-förmig falten und eine Seite der Liner (1,5 oder 2,5 cm) entfernen. Das AIRSTOP FB Fensterband in die Ecke/Kante einpassen und danach restlichen Liner entfernen.
 VERARBEITUNG

UV-STABILITÄT

Max. 2 Monate; bei höherer Anforderung bitte das ISOWINDOW UVAU ES verwenden.

KLEBEKRAFT

AIRSTOP Klebebänder übernehmen die Funktion der luft- und winddichten Abdichtung und nicht die einer kraftschlüssigen Verbindung. Dampfbremsen und andere Folien sind immer mit Klammern, Latten o.ä. (mechanisch) zu sichern.

VERKLEBETECHNIK

Bei der Montage des Klebebandes ist das Band vollflächig mit dem Untergrund zu verkleben. Je höher der Anpressdruck, desto besser die Haftung (Anpressroller). Überkleben des Klebebandes durch sich selbst bzw. kreuzweise Verklebung ist problemlos möglich. Es ist darauf zu achten, das Klebeband im Eckbereich vollständig und spannungsfrei zu verlegen. Für verputzte Oberflächen oder sehr raues Holz empfehlen wir die AIRSTOP SPRINT Dichtmasse oder AIRSTOP DIMAROLL. Die zu verarbeitenden Materialien müssen staub und fettfrei sein, die Untergründe darüber hinaus trocken und tragfähig. Im Zweifelsfalle empfehlen wir die Vorbehandlung des Untergrunds. (UNI Primer oder BUBI LF Haftvermittler).

VERKLEBUNG BEI SEHR TIEFEN TEMPERATUREN

AIRSTOP Klebebänder sind für die Verklebung ab ca. - 5 °C geeignet. Beachten Sie bitte, dass bei tiefen Temperaturen selbst bei geringen Temperaturänderungen Oberflächenkondensat entstehen kann. Dieses wirkt wie eine Trennschicht und vermindert die Haftung. Warm gelagerte Bänder sorgen für spürbar verbesserte Anfangshaftung. (Heizlüfter, Isolierbehälter)

HAFTEN AUF FOLGENDEN UNTERGRÜNDEN

Holz, Holzwerkstoffplatten (OSB, MDF, 3S-Platten...), Ziegel, Kunststoffe (glatte Oberfläche, frei von Siliconen und Wachsen), Metalle frei von Oxyden und Rost, etc. Beachten Sie die Systemvorschläge lt. unserer Preisliste.

VERKLEBUNGSZEIT

Nach dem Anbringen des AIRSTOP Klebebandes findet ein so genannter „Vernetzungsprozess“ statt. Dieser dauert je nach Temperatur ca. 6 – 24 Std. Erst dann ist die volle Haftung erreicht.

ENTFERNUNG DES KLEBEBANDES

Mit einem Haarföhn das Klebeband anwärmen und langsam am Klebeband ziehen. Die letzten Kleberreste mit AIRSTOP ADC Klebstoffreiniger ablösen. Achtung, bei empfindlichen Untergründen nicht zu lange auf einer Stelle reiben. Eventuell 5-15 min warten und nochmals AIRSTOP ADC Klebstoffreiniger aufsprühen und abwischen.

LAGERUNG

Im verschlossenen Karton kühl und trocken; Rollen nicht ohne Trennpapier aufeinander stapeln.

ENTSORGUNG

Trennpapier und Klebeband - Hausmüll, Deponie

GARANTIE

Der verwendete Acrylatklebstoff beinhaltet keine Zusätze, die zu Versprödung der Klebeschicht führen und ist dadurch extrem alterungsbeständig.