Artikel vorgemerkt
Fehler aufgetreten Bitte versuchen Sie es später noch einmal
Zur Übersicht

OMEGA PoBit Dichtpaste

OMEGA PoBit Dichtpaste
ETAG 005 Erfüllt gem. DIN EN 15814 die Wasserdichtheit der Klasse W1, W2A gem. EN 15820 CE Kennzeichnung nach EN 1504-2 und EN 15814
Gebrauchsfertige Elastomerbitumen-Abdichtung auf Wasserbasis für fugenlose Abdichtungsarbeiten im Fenster- und Türbereich, als zweite wasserführende Ebene unter Fensterbänken, bei Durchdringungen und zur Sockelabdichtung im Außenbereich sowie zur Bauwerksabdichtung gemäß ÖNORM B 3691 und ÖNORM B 3692. Das Produkt wird mit Pinsel oder Spachtel aufgetragen. Verbrauch: 1,5 kg/m² je mm Auftragsstärke. Verarbeitungstemperatur: ab +5 °C

Dimensionen

Artikelnummer Inhalt - kg Merkliste
3OMDMS 10 kg

Verwendungszweck

  • Sockelbereich im Holzhausbau
  • Bauwerksabdichtung
  • Zweite Entwässerungsebene unter Fensterbank
  • Materialkombinationen
  • Massivholzelemente
  • Außenwandbereich
  • Durchdringungen
  • Erfüllt entsprechend der DIN EN 15814 die Wasserdichtheit der Klasse W1 und W2A gemäß der EN 15820
  • ETAG 005
  • EN 15814

Vorteile

  • Dauerelastisch
  • Einkomponentig
  • Lösemittelfrei
  • Wasserundurchlässig
  • Naht- und fugenlose Abdichtung
  • Haftet auf fast allen Untergründen
  • Überkleb- und überspachtelbar
  • Temperaturbeständig
  • UV - beständig
  • Überflämmbar

Produktdaten

Gebrauchsfertige, einkomponentige Elastomerbitumen-Abdichtung auf Wasserbasis. OMEGA PoBit eignet sich ausgezeichnet für fugenlose Abdichtungsarbeiten kritischer Stellen im Fenster- und Türbereich, als zweite wasserführende Ebene unter Fensterbänken, bei Durchdringungen und zur Sockelabdichtung im Außenbereich. OMEGA PoBit kann auch zur Bauwerksabdichtung der in der ÖNORM B 3691 sowie ÖNORM B 3692 relevanten Bereichen eingesetzt werden. OMEGA PoBit Dichtpaste haftet auf vielen Untergründen wie Holz, Beton, Gasbeton, Metall, Putz, Polyester, Gipsbaustoffe, vorbehandelten Bitumenbahnen und Hartschaumplatten (EPS, XPS,PUR).
Zusammensetzung
Einkomponentige wasserbasierende Elastomerbitumen - Abdichtung
Ablüftzeit
6 Stunden (handtrocken); vollständige Trocknung nach 4 Tagen
Verbrauch
1,5 kg/m² x mm Auftragsstärke Durchschnittsverbrauch bei 2 Produktschichten ohne Armierung: ca. 2,2 kg/m² mit Armierung: ca. 3,3 kg/m²
Schichtdicke
Minimaldicke 1,5 mm ohne PoBit Bewehrungsband Maximaldicke 3 mm mit PoBit Bewehrungsband
Farbe
Schwarz
sd-Wert länderspezif.
ca. 50 m bei 2 mm Schichtdicke
UV-Beständigkeit
dauerhaft
Verarbeitungstemperatur Untergrenze
5 °C
Verarbeitungstemperatur Obergrenze
35 °C
Rohdichte
1.5 kg/l
Rohdichte
(±0,05)
Konsistenz
pastös
Lagerung
12 Monate ungeöffnet, trocken und frostfrei

Verarbeitungsrichtlinie

Vorbereitung des Untergrundes:

Der Untergrund muss trocken, frostfrei, absolut sauber und frei von Staub, Ölen, Fetten, ablösen, brüchigen oder schlecht haftenden Stellen, Resten von Kalk, Putz oder Farbe sein. Das Vorhandensein geeigneter Gefälle und Restfeuchten des Untergrundes prüfen.
Vorbereitung des Untergrundes:

Abdichten mit OMEGA PoBit Dichtpaste:

OMEGA PoBit Dichtpaste mit einem Spachtel, Pinsel oder Rolle eine etwa 1 mm starke Schicht auftragen und fest andrücken, um die höchstmögliche Anhaftung am Untergrund zu erreichen. Die Armierung wird auf den noch feuchten ersten Auftrag aufgebracht. Die Überlappungen der Armierungen müssen etwa 10 cm betragen. Der zweite Auftrag kann frisch auf frisch erfolgen, wenn die erste Schicht armierte wurde, andernfalls am nächsten Tag.
Die in der ÖNORM geforderten Mindestschichtdicken je nach Einsatzgebiet sind einzuhalten. Bei der Abdichtungsmaßnahmen im Sockelbereich nach ÖNORM B 3662 ist das OMEGA PoBit Bewehrungsband einzusetzen sowie eine Mindestschichtdicke von 2 mm auszuführen.
Abdichten mit OMEGA PoBit Dichtpaste:

BEWEHRUNG

Vertikale Wandanschlüsse sowie Bauteilfugen müssen immer armiert werden. Auch bei größeren Flächen als 10m² oder bei belasteten Untergründen ist das OMEGA PoBit Armierungsgewebe einzusetzen.
Bei einem Spachtelauftrag erzielt man ein gleichmäßiges Ergebnis mit einem Zahnspachtel mit 4 -6mm Zahnabstand. Mit der glatten Seite nachziehen, um eine einheitliche Stärke von ca. 2mm zu erhalten.
BEWEHRUNG

VERARBEITUNGSTEMPERATUR

Die optimale Verarbeitungstemperatur beträgt +5 °C bis +35 ° C. Bei Temperaturen unter +10 °C soll der OMEGA PoBit Härtungsbeschleuniger verwendet werden um die Trockenzeit zu verkürzen. Der OMEGA PoBit Härtungsbeschleuniger ist fertig dosiert und wird dem 10 kg Kübel beigemengt. Eine sorgfältige Durchmischung ist erforderlich.
VERARBEITUNGSTEMPERATUR

GRUNDIERUNG

Auf sandende Beton-, Putz und Mauerwerksuntergründe ist der OMEGA PoBit Primer einzusetzen. Der OMEGA PoBit Primer wirkt auch verfestigend auf alten Putzen und erhöht ihre Verdichtung. Die zu behandelnden Oberflächen müssen sauber, trocken und frei von losen Teilen sein. Die Verarbeitungstemperatur vom OMEGA PoBit Primer muss auch mind. +5 °C betragen.

Beschichtete Bitumenbahnen (PE-Beschichtung, Besandung, Talkumbeschichtung) sind vorzubehandeln (z.B.: Abflämmen) um eine direkte Haftbrücke zum Bitumen zu erreichen.